Meinem Freund ist das Kondom abgerutscht/geplatzt, ich habe vergessen eine Pille zu nehmen, was mach ich jetzt?

Wenn du nicht das Risiko eingehen möchtest, ungewollt schwanger zu werden, nimm die „Pille danach“. Die „Pille danach“ bekommst du ohne Rezept und ohne Altersbeschränkung in der Apotheke. Es gibt 2 Arten und sie kostet zwischen 12,00 und 32,00 Euro. Je nach Art kann die „Pille danach“ entweder bis zu 72 oder 120 Stunden nach der Verhütungspanne eingenommen werden. Je schneller du sie einnimmst, umso sicherer wirkt sie. Am sichersten ist die „Pille danach“, wenn du sie in den ersten 12 Stunden nach der Verhütungspanne einnimmst. Lies dir den Beipackzettel gut durch und halte dich an die Vorgaben. Wenn du die Pille nimmst, mach ganz normal mit der Einnahme weiter. Wenn du dich mit der Situation überfordert fühlst oder nach der Einnahme starke Beschwerden auftreten, dann wende dich an eine Ärztin*einen Arzt oder gehe in eine First Love Beratungsstelle. Die „Pille danach“ ist für Notfälle gedacht und nicht zur regelmäßigen Verhütung.
Notfallverhütung

Wie finde ich die richtige Kondomgröße?

Normale Kondome sind zwischen 17 bis 18 cm lang und haben einen Durchmesser (nominale Breite) von 49 – 56mm. Berechnung der Breite: Du misst den Umfang deines Penis an der Wurzel, die Hälfte davon entspricht zirka der Breite des Kondoms. Das Kondom soll nicht zu locker sitzen, da es ansonsten abrutscht. Am besten probierst du mehrere Breiten aus. Der Kondomguide hilft dir die richtige Größe zu finden.

Ich habe eine Allergie gegen Latex, was nun?

Es gibt auch latexfreie Kondome. Aber vielleicht bist du auch gegen die Beschichtung des Kondoms allergisch – es gibt auch beschichtungsfreie Kondome. Man kann sie in der Apotheke und über das Internet kaufen, manchmal auch im Supermarkt.

Welche Gleitmittel kann ich verwenden?

Kondome reißen, wenn man Körperlotion, Hautcreme, Massageöl, Sonnencreme oder Vaseline als Gleitmittel verwendet. Du darfst nur Mittel auf Wasser- oder Silikonbasis verwenden. Du findest sie im Supermarkt oder im Drogeriemarkt neben den Kondomen.

Kann meine Freundin Schaumzäpfchen/spermizide Cremes verwenden?

Es dürfen nur solche verwendet werden, die das Kondom nicht auflösen. Schaumzäpfchen allein zu verwenden, ist eine sehr unsichere Methode. Chemische Verhütungsmittel werden in Österreich nicht mehr im Handel verkauft.

Ich habe die Pille vergessen. Wie geht es weiter?

Wenn du die Pilleneinnahme vergessen hast, d.h. mehr als 12 Stunden später als sonst genommen hast, dann ist es möglich, dass im gesamten restlichen Zyklus kein Schutz mehr gegeben ist, und du musst zusätzlich mit Kondomen verhüten. Du kannst auch in einer Apotheke nachfragen oder bei deiner Ärztin/deinem Arzt.

Ich hatte Durchfall oder habe erbrochen und nehme die Pille. Was kann ich tun?

Bei Durchfall/Erbrechen bis zu 3 Stunden nach der Pillen-Einnahme: Die Verhütungssicherheit kann gefährdet sein. Nimm sofort die nächstfolgende Pille deines Pillenstreifens ein! Tritt nach der Einnahme kein Erbrechen/Durchfall auf, ist die Verhütungssicherheit wiederhergestellt. Nimm deine Pille für den Rest des Zyklus wie gewohnt weiter, zusätzliche Maßnahmen sind nicht erforderlich. Tritt nach der Einnahme innerhalb von 3 Stunden wieder Erbrechen/Durchfall auf, ist der Schutz nicht mehr gewährleistet und du musst für den betroffenen Zyklus und die einnahmefreie Zeit zusätzlich Kondome verwenden. Die Pillenpackung musst du trotzdem fertig einnehmen.

Ich habe das Verhütungspflaster verloren. Was kann ich tun?

Wenn sich das Verhütungspflaster abgelöst hat, musst du innerhalb von 24 Stunden ein neues aufkleben. Wenn es länger als 24 Stunden her ist, musst du bis zum Ende des Zyklus zusätzlich zum Pflaster mit Kondomen verhüten.

Ich habe den Verhütungsring verloren. Wie geht es weiter?

Du musst den Verhütungsring innerhalb von drei Stunden wieder einsetzen. Wenn es länger her ist, musst du bis zum Ende des Zyklus zusätzlich zum Ring mit Kondomen verhüten.

Ich glaube, ich werde dick mit der Pille.

Viele Studien belegen, dass die Pille nicht dick macht. Solltest du deutliche Veränderungen bemerken, die nicht auf vermehrtes Essen zurückzuführen sind, kann dir vielleicht ein Wechsel zu einer anderen Pille helfen.

Ich nehme andere Medikamente und möchte mit Pille, Ring oder Pflaster verhüten.

Einige Medikamente wie zum Beispiel Antibiotika, Schmerz-, Beruhigungs- und Kreislaufmittel sowie entzündungshemmende und fiebersenkende Medikamente setzen die Verhütungswirkung hormoneller Verhütungsmittel herab. Erkundige dich bei deiner Ärztin* deinem Arzt ob deine Medikamente die Wirkung deines Verhütungsmittels beeinflussen.

Pille und gleichzeitig Rauchen soll so schlecht sein, stimmt das?

Die Pille kann außer den Hormonen auch die Blutgerinnung etwas verändern, es könnte leichter zu Blutgerinnseln kommen. Rauchen, Übergewicht, Erbfaktoren und höheres Alter (das heißt über 30 Jahre bei Pilleneinnahme) sind zusätzliche Risikofaktoren.

Hilft die Pille gegen Regelschmerzen?

Oft wird die Regelblutung leichter, wenn Frauen die Pille nehmen, und damit werden auch die Schmerzen geringer.

Bin ich mit 14 zu jung für die Pille?

Prinzipiell sollte die Pille erst eingenommen werden, wenn du bereits mehrere Regelblutungen gehabt hast. Ansonsten bestehen keine Gründe, warum ein Mädchen nicht bereits mit 14 Jahren die Pille nehmen kann, wenn es Geschlechtsverkehr hat. Du solltest dir allerdings darüber bewusst sein, dass Hormone auf den Körper einwirken und dich daher gut darüber informieren und beraten lassen. Gegen Einnahme der Pille sprechen bei jungen Mädchen die gleichen Gründe wie bei erwachsenen Frauen zum Beispiel Thrombosegefährdung, Diabetes mit Gefäßveränderungen, schweren Lebererkrankungen etc. Auf jeden Fall sollte eine Verhütungsmethode gewählt werden, um eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden.

Liebe, Sex und Klartext

Ein Projekt des Wiener Programms für Frauengesundheit